HSG Damen schaffen Aufstieg in die Kreisliga!

Der Grundstein hierzu wurde durch den Sieg am 25.04.15 gegen Westfalia Hombruch gelegt.

Hier konnte man durch schnelles Spiel und endlich wieder guter Chancenauswertung einen souveränen Auswärtssieg feiern (17 : 25). Die beiden letzten Spiele waren dann eigentlich nur noch die Kür, denn man hatte am 03.05.15 den TV Eintracht Husen Kurl (Tabellenvorletzter) zu Gast, der aufgrund vieler Ausfälle gerade mal eine komplette Mannschaft auf die Platte schicken konnte. So entschieden die HSG Mädels diese Spiel auch mehr als deutlich mit 31 : 2 (!) für sich.

Zum dann allerletzten Spiel reisten die Damen dann noch einmal in den Dortmunder Norden zur DJK Normannia, um dort mit den treuesten Zuschauern der Saison den Aufstieg zu feiern! Auch hier ging das Spiel deutlich mit 31  : 7 Toren für die HSG aus! Hiermit sicherte man sich den zweiten Tabellenplatz hinter der ungeschlagenen Mannschaft des TV Mengende, der aber aufgrund der bereits in der Kreisliga spielenden 1. Mannschaft nicht aufsteigen konnte.

Somit hatte der Jubel dann auch keine Grenzen, denn nach zwei Jahren, in denen man die Vizemeisterschaft auch erreichte, diese aber nie zum Aufstieg reichte, konnte nur endlich der Aufstieg in die Kreisliga gefeiert werden!

(Was auch gebührend mit Sekt und Bier begossen wurde! ) HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 

Nun noch in eigener Sache:

Da ich mit diesem letzten Spieltag auch meine „Karriere“ als Trainerin aufgebe noch einmal ein dickes Dankeschön an euch alle!!! Es war eine super Zeit mit vielen tollen Erlebnissen, lustigen Begebenheiten und nicht zu vergessen einer positiven sportlichen Entwicklung einer jeden Spielerin.

Dass wir diese Zeit mit dem Aufstieg krönen konnten ist einfach SUPER. Somit sagt „die Mutti“ 1000 Dank an euch und wird sich demnächst auf der anderen Seite des Spielfeldes als Zuschauerin sicherlich das ein oder andere Kreisliga Duell ansehen.

Ich wünsche euch (und natürlich auch dem neuen Trainer Andi Bauer J) viel Glück und Erfolg für die kommende Saison!

Anja

„die Mutti“

Background Image

Header Color

:

Content Color

: