Unsere Damen holen endlich die nächsten 2 Punkte

Unsere Damen gewinnen ihr letztes Spiel im Jahr 2015.

Endlich bleiben die 2 Punkte bei der HSG. Auch wenn das Spiel gegen den TV Brechten kein schönes Spiel war, war es wichtig endlich mal wieder zu gewinnen. In den letzten Spielen führte die Mannschaft rund um Andi Bauer jeweils zur Halbzeit und gab das Spiel erst nach der Pause aus der Hand. Auch in diesem Spiel folgte nach der Pause ein Tief. Diesmal konnte die Mannschaft sich aber rechtzeitig wach rütteln und die notwendigen Tore zum Sieg werfen.

HSG Annen-Rüdinghausen : TV Brechten 17:13 (9:5)
Scheiperpeter; Altegoer (3), Bonk, Kaminski (7/3), Kopietz (1), Schindler (2), Schneider, Steinecke, Vukman (4/3), Wewers

Background Image

Header Color

:

Content Color

: