Auch gegen Bommern 2 verliert unsere E-Jugend knapp

Beim E-Jugendspiel am Sonntag, den 17.01.2016, blieben die 2 Punkte bei den Bommeranern.

 

Die HSG fand zu dieser frühen Stunde keinen guten Start in das Derby gegen den TuS Bommern 2. Die Zuordnung in der Abwehr stellte wieder ein Problem da. Nach den verschlafenen ersten sieben Minuten, war die HSG dann wach und es konnten einige Bälle erkämpft werden. Im Angriff war es jedoch schwer diese in Tore umzuwandeln, denn die Manndeckung der Bommeraner stand wirklich gut. Zur Halbzeit stand es 11:14.

In der zweiten Halbzeit waren es abermals die ersten Minuten, die die HSG verschlief. Anschließend stand die Abwehr besser und auch im Angriff lief es gut. Die Jungs kämpften sich wieder ran und es wurde spannend. Am Ende reichte die Zeit nicht mehr aus um das Spiel zu drehen.


HSG Annen-Rüdinghausen: TuS Bommern 2 27:30 (11:14)

Löpke; Albrecht, Wolf (2), Zink, Schroer (3), Bothor (1), Vöckel (3), Mondry, Dupont (6), Nadrowski (12)

Background Image

Header Color

:

Content Color

: