D-Jugend wird Dritter beim Isi-Malta-Cup

Am gestrigen Freitag startete der Isi-Malta-Cup 2017 in den Hallen Brackel 1 und 2. Unsere D-Jugend nahm erfolgreich teil.

 Insgesamt traten fünf Mannschaften beim Turnier der D-Jugendlichen an.

Im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf die JSG Unna/Massen. Sie zeigten von Anfang an einen starken Kampfgeist und konnten die körperlich überlegenden Massener mit 7:4 besiegen. Auch das zweite Spiel konnte mit 9:2 gegen den ASC Dortmund für sich entschieden werden. Im darauffolgenden Spiel verlor man jedoch deutlich gegen den TuS Wellinghofen. Der TuS Torwart ließ keinen HSG-Wurf in sein Tor. Am Ende spielte unsere D-Jugend noch gegen den TuS Borussia Höchsten. Leider verlor man das Spiel mit 6:8 troz der tollen Paraden von unserem Torwart Torben Schmidbauer.

Insgesamt kann man sehr zufrieden sein mit der Entwicklung unserer D.Jugend. Insbesondere in der Abwehr sind einige Fortschritte zu sehen. Lediglich über den Ausgang des letzten Spiel kann man sich ein wenig ärgern. Dieses hätte man auch für sich entscheiden können.

Neben den Handballturnier nahm unsere D-Jugend und ihre Trainerin an Zusatzaufgaben teil. So musste man auf der Wii rudernd eine Strecke zurücklegen und die Trainerin einen kleinen LKW möglichst schnell eine Bank hochziehen.

Am Ende des Nachmittages folgte die Siegeregrung. Unsere D-Jugend belegte den 3. Platz.

Am kommenden Wochenende steht dann der Stadtwerke-Handball-Cup auf dem Programm. Unsere D-Jugend spielt am 10.00 Uhr in der Husemannhalle.

 

Background Image

Header Color

:

Content Color

: