B-Jugend gewinnt gegen TuS Wellinghofen

Am heutigen Sonntag, den 25.09.2016, konnte unsere B-Jugend einen klaren Sieg gegen den TuS Wellinghofen einfahren.

Mit nur 9 Spielern und ohne regulären Torwart reiste die HSG in Wellinghofen an. Auch die Wellinghofener waren nur zu 8 und vorwiegend mit C-Jugendlichen auf dem Feld.

Die HSG startete gut ins Spiel und konnte sich schnell vom TuS absetzen. Durch eine gute Abwehrleistung konnten viele Bälle abgefangen und in Tore umgewandelt werden. Oft überraschten unsere Jungs mit einem hohen Tempospiel den Gegner und erzielten so das ein oder andere Tor. Auch Felix Koch, der sich freiwillig ins Tor stellte, zeigte eine sehr gute Leistung und konnte, neben vielen Würfen aufs Tor, sogar einen Siebenmeter parieren. So ging die HSG mit einer verdienten 14:5 - Führung in die Pause.

Nach der Pause ließen die Jungs rund um Tom Muschkiet nicht nach und zeigten ihr Können in der Abwehr und im Angriff. Vor allem Philip Küthe konnte viele der gegnerischen Pässe abfangen, um Tempogegenstöße einzuleiten oder selbst Tore zu erzielen. So fiel fast die Hälfte aller Tore durch ein schnelles Spiel nach vorn. Am Ende gewann die HSG mit 11:32!

Besonders erwähnenswert ist es, dass jeder Feldspieler mindestens ein Tor erzielen konnte. Mit diesem zufriedenen Ergebnis kann die männliche B-Jugend (C-Jugendspieler + Felix Wrobel) nun das restliche Wochenende genießen.

TuS Wellinghofen : HSG Annen-Rüdinghausen 11:32 (5:14)

F. Koch; Lehmann (1), Wrobel (1), Herhaus (1), Köppenick (4), Kotthaus (2), Heldt (9), Küthe (6), L. Koch (8)

Background Image

Header Color

:

Content Color

: