HSG CAMP 2015

Dieses Jahr fand zum zweiten Mal das HSG-Camp am letzten Sommerferienwochenende statt.

 

 

Am Samstag um 14.00 Uhr begann das Camp. Nachdem alle Kinder angekommen, die Schlafsachen im Jugendraum verstaut, die Sportsachen angezogen waren und man sich in der Sporthalle traf, startete das Camp mit einigen Kennenlernspielen. Aufgewärmt ging es dann in die erste Trainingseinheit. Passen, Fangen und vorallem der Schlagwurf standen hier im Mittelpunkt. Mit vielen Spielen übten die Jungs ihr Können.

Nach einer kleinen Obst- und Gemüsepause spielten alle gemeinsam Takeshis Castle. Die Aufgabe bestand darin einen selbstgebauten Parkour zu überwinden, ohne von Softbällen des gegnerischen Teams abgetroffen zu werden.

Beim Abendessen stärkten sich die Kids für die anstehende Schnitzeljagd. Eine kleinere Gruppe von sechs Jungs und zwei Betreuerinnen lief vor um die Fährte zu legen. Die andere Gruppe nahm nach kurzer Zeit die Verfolgung auf. Am Ende wurde selbst das beste Versteck der ersten Gruppe entdeckt. Auch der Schatz wurde von den Kindern in der Halle schnell gefunden. Für alle Jungs gab es T-Shirts als Erinnerung an das Camp.

Im Anschluss wurden Hockey, Fußball und co gespielt bis das Nachtlager aufgeschlagen wurde.

Am Sonntag folgte nach einem gemeinsamen Frühstück die zweite Trainingseinheit. Hier wurde weiterhin das Passen und Fangen geübt und im Anschluss der Sprungwurf.
Bis zum Mittagessen stand den Kids die Halle zur freien Verfügung.

Nach einer kurzen Pause warteten zwei Abschlussspiele auf die Jungs. Zuerst spielte man Handball und anschließend Völkerball.

Müde und kaputt ging es dann gegen 15.00 Uhr für alle Handballer nach Hause.

 

Wir hoffen es hat allen Kindern auch dieses Jahr Spaß gemacht!

 

Auch zwei der Betreuer waren am Ende sehr müde ...

Kategorien

Folge uns auf Facebook

1. Herren Nächster Termin

Keine Termine gefunden

Background Image

Header Color

:

Content Color

: